Kontakt

Herr Dieter Frank

Leiter des Fachbereichs

Telefon (0 73 24) 955-16 00
Fax (0 73 24) 955-29 16 00
Gebäude: Rathaus Herbrechtingen
Raum: 4. Stock, Zimmer 46

Was bisher geschah...

hier finden Sie die Presseberichte (19,154 MB) im Zusammenhang mit der neuen Bibrishalle

Neue Bibrishalle

Vergabe Ausschreibungspaket 1

In der Gemeinderatssitzung am 22.02.2017 wurden verschiedene Gewerke für den Bau der Neuen "Bibrishalle" vergeben.
Hier finden Sie die beauftragten Unternehmen.

Der Spatenstich findet am 05.05.2017 statt, sodass am 08.05.2017 mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.
Ab April wird der komplette Bereich des Bibrisparkplatzes gesperrt. Die Ausweichparkplätze werden ausgeschildert.


Namensgebung

Preisübergabe:

Die Stadtverwaltung Herbrechtingen hatte im letzten Jahr einen Namenswettbewerb für den Neubau der Sportstätten Bibris ausgerufen. Hierzu wurden rund 120 Vorschläge der Bürgerschaft eingereicht. In der Gemeinderatssitzung am 26.01.2017 entschied sich der Gemeinderat zwischen 5 Vorschlägen auf den Namen „Bibrishalle“. Unter allen Teilnehmern wurde in dieser Sitzung, mittels eines Losverfahrens, eine Preisverlosung durchgeführt.
Über den ersten Platz konnte sich Frau Angelika Körner freuen, den zweiten Platz konnte sich die Klasse 6 b der Bibrisschule sichern und den 3. Platz belegte Herr Michele Baldassarra. Die Preisübergabe fand am Mittwoch, 01.03.2017 statt.
Wir möchten uns hiermit nochmals recht herzlich bei allen Teilnehmern des Namenswettbewerbs bedanken. Den Gewinnern wünschen wir viel Freude mit dem Preisgeld.

von links nach rechts: Herr Michele Baldassarra, Frau Angelika Körner, Herr Dieter Frank - Fachbereichsleiter Bau, Herr Zuber  - Vertreter der Klasse 6 b der Bibrisschule

Gemeinderatsbeschluss am 11.02.2017:

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 11.02.2016 beschlossen, eine öffentliche Namensfindung für den Neubau der Sportstätten Bibris durchzuführen.
Insgesamt wurden von den Bürgern 123 Namensvorschläge eingereicht, wobei einige  Doppelnennungen beinhaltet sind.
Die Namen mit der häufigsten Nennung waren:

Bibrishalle
Buigenhalle
Bibrisarena
Bindsteinhalle


Im Rahmen der Konzeptentwicklung zur Farb- und Materiagestaltung haben sich die Architekten, Planer und Farbberater nochmals eingehend mit den Örtlichkeiten und der Umgebung beschäftigt. Als zentrales Leitbild wurde immer wieder der Bezug zur Juralandschaft und der Brenz hergestellt.
Aus diesem Personenkreis ergab sich dann ein Name der sowohl die Materialität als auch den Ortsbezug beinhaltet : Jura-Brenz-Halle.
Dem Gemeinderat blieb es nun überlassen einen geeigneten Namen zu bestimmen.
In der Gemeinderatssitzung am 26.01.2017 wurden dem Gemeinderat die 5 genannten Vorschläge unterbreitet.

Dieser entschied sich mit einer deutlichen Mehrheit für den Namen "Bibrishalle".


Der Baubeginn unserer neuen Bibrishalle Anfang 2017 rückt immer näher.

Hier finden Sie eine Vorschau, wie die neue Halle aussehen wird:


Baubeschluß (Gemeinderats-Sitzung Juli 2016)

Hier der Gemeinderatsbeschluß:

1. Der Gemeinderat beauftragt die Verwaltung mit dem Bau einer Mehrzweck und 3-Feld-Sporthalle einschließlich Gymnastikräumen und einer Mensa mit voraussichtlichen Gesamtkosten in Höhe von 16.070.000 EUR (siehe Finanzierung).
2. Die Verwaltung wird ermächtigt die Hauptgewerke europaweit auszuschreiben.
3. Die Generalplaner SpOrt concept aus Reutlingen werden im Rahmen der stufenweisen Beauftragung mit den Leistungsphasen 7 –9 (Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung und Objektbetreuung) weiter beauftragt.
4. Die Projektsteuerer Klotz & Partner aus Stuttgart werden mit den Projektstufen 3 -5 im Rahmen ihres Pauschalangebotes weiter beauftragt.

Informationen über Ausschreibungen finden Sie hier >


Kontakt

Herr Dieter Frank

Leiter des Fachbereichs

Telefon (0 73 24) 955-16 00
Fax (0 73 24) 955-29 16 00
Gebäude: Rathaus Herbrechtingen
Raum: 4. Stock, Zimmer 46

Was bisher geschah...

hier finden Sie die Presseberichte (19,154 MB) im Zusammenhang mit der neuen Bibrishalle