Räume im Kulturzentrum Kloster

Karl-Saal


Über drei Ebenen hinauf zum Dachfirst wird im Karl-Saal die offene Dachbalkenkonstruktion erlebbar.
Die Treppe im Erschließungsturm führt zu den Ebenen des Fruchtkastens in welchem früher über einen Wellenbaum Getreide hochgezogen und gelagert wurde.
Der Karl-Saal befindet sich im 2. Obergeschoss des Fruchtkastens.
Mit seiner Fläche von 191 qm bietet er Platz für bis zu 150 Personen bei Bestuhlung mit Tischen sowie Buffet und Tanzfläche, bis zu 130 Personen, wenn das Buffet im Kleinen Saal aufgebaut ist und bis zu 190 Personen bei reiner Bestuhlung.

Kleiner-Saal


Der Kleine Saal vermittelt einen schönen Raumeindruck im historischen Dachstuhl.
Er eignet sich vortrefflich für kleinere Feierlichkeiten und Anlässe.
Er bietet Platz für bis zu 40 Personen bei Bestuhlung mit Tischen und Buffett im Saal auf einer Fläche bis zu 57 qm.

Parlatorium


Im Erdgeschoss des Klosters gelegen, besticht das Parlatorium durch seine einmalige Atmosphäre.
Altes Gebälk und tief im Mauerwerk liegende Fenster lassen Erinnerungen an vergangene Zeiten wach werden.
Das Parlatorium bietet mit seiner Fläche von 112 qm für bis zu 50 Personen Platz bei Bestuhlung mit Tischen und Buffet , für bis zu 100 Personen bei reiner Bestuhlung.

Albrecht-Bengel-Stube

Im 1. OG befindet sich die Albrecht-Bengel-Stube, welche auf 30 qm historisch, gemütliches Flair ausstrahlt.
Sie eignet sich für Tagungen, Seminare oder Workshops mit einer Teilnehmerzahl von 8 – 15 Personen.

Abt-Fulrad-Raum

Ebenfalls im 1. OG liegt der Abt-Fulrad-Raum.
Mit seinem modernen Ambiente eignet er sich ideal für Tagungen, Seminare oder Workshops.
Auf 38 qm finden 10 – 15 Personen Platz.

Schulungsraum EG 02

Der im EG gelegene helle Schulungsraum bietet Platz für 10 - 13 Personen.
Er ist bestens geeignet für kleinere Tagungen, Seminare und Workshops.


Ihre Anprechpartner

oder

Hirschbachkeller
Christopher Dannenmann
Hirschbachkeller
Telefon (0 73 24) 13 19-954