Rundwanderungen

Auf gekennzeichneten Rundwegen kann man das Eselsburger Tal zu Fuß erkunden und dabei unterschiedlich lange Strecken wählen.
Die Rundwege sind zwischen drei und zehn Kilometer lang.

Klick für Vergrößerung (PDF)

Tourenvorschläge

Klein aber fein…
ca. 3 km, 45 min

(5) beginnt und endet im Stadtteil Eselsburg.
Man passiert die Ruine Eselsburg und steigt durch das Dorf ins Brenztal hinab. Nach Eselsburg stößt man auf die Brenz und folgt ihrem Verlauf bis man bei der Informationstafel 6 (siehe Legende der Karte) rechts abbiegt und über die Heide zurück findet.
Weiter ist besser… 
ca.5 km, 1 h

(1) startet und endet ebenfalls in Eselsburg.
Im Brenztal angelangt, überquert man die Brücke über die Brenz und geht geradeaus in den Wald.
Der Weg führt über den Buigen auf die Westseite des Tales, wo er wieder auf eine Brücke über die Brenz stößt, die Hofdomäne Falkenstein passiert (keine Einkehrmöglichkeit) und über die Spitzbubenhöhle zurück nach Eselsburg führt.
Noch lange nicht genug…
ca. 6 km, 1-1 ½ h

(6) beginnt am Hallenbadparkplatz am Rande Herbrechtingens, führt vorbei am Linsenfels - die Brenz lässt man dabei „links liegen“ - bis zur Brücke bei Eselsburg.
Dort überquert man den Fluss und wendet sich wieder Richtung Herbrechtingen. Unter anderem passiert man dabei das Wahrzeichen unserer Stadt, die „Steinernen Jungfrauen“. Kurz nach Verlassen des Tales kommt der Wanderer am Heimatmuseum vorbei mit Sonderausstellungen und Exponaten aus der Herbrechtinger Geschichte.
über 2 Stunden...

Wer mehr Zeit und Wanderlust mitbringt, kann seinen Weg entlang der Brenz auch erweitern und den Rückweg zum Hallenbad erst ab dem Bindstein und der Bindsteinmühle antreten.
Dort wiederum bietet eine Grillstelle die Möglichkeit zum Vespern und Verweilen (von April bis Oktober mit Bewirtung der Hütte).
Danach kehrt man um und nimmt die gleiche Brücke wie bei Tour 6 über die Brenz. Wer diese Erweiterung wählt, sollte eine Wanderdauer von 2-2 ½ h einplanen.

Wen Berg und Wald aufrufen, noch weiter auszuschreiten, hat die Möglichkeit, die Strecke durch das Tal vom Bindstein aus bis nach Anhausen auszudehnen.

Dort bietet sich ein Blick auf das Kloster Anhausen. Wer diese große Rundstrecke wählt, muss mit einer Wanderung zwischen 3-3 ½ h rechnen.


Weitere Rundwanderwege im Eselsburger Tal finden Sie unter
www.heidenheimer-brenzregion.de
oder weitere Tourenvorschläge hier als PDF (1,057 MB)


Interessante Links

Landesanstalt Umwelt B-W

Faltblatt Naturschutz (1,616 MB)

Wikipedia

Wikipedia

Heidenheimer Brenzregion

Brenzregion

Eseslburger-Tal Lauf

Lauftreff Herbrechtingen

Domäne Falkenstein

Domäne Falkenstein